willkommen

...im trollingerbesen in Uhlbach

das haus

Das heutige, äußere Erscheinungsbild des trollingerbesen gleicht in etwa dem von vor ca. 100 Jahren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude mit dem Ausbau des Türmchens im ausgehenden "schwäbischen Jugendstil" umgestaltet. Nachdem es bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts als reines Wohnhaus genutzt wurde, beherbergte das Haus über 150 Jahre lang eine Ladenfläche.

Eine umfassende, energetische Sanierung, im Einklang mit der historischen Bausubstanz und der Geschichte des Ortes, hat im Jahre 2013 stattgefunden. In dem vom Weinanbau bis zum Weingenuss inspirierten Ambiente ist eine gemütliche und herzliche Atmosphäre entstanden.

Die Ursprünge des Gebäudes gehen auf einen schon vor mehreren Jahrhunderten errichteten Wengerterunterstand zurück, der als Schutzhütte vor Regen, Hagel und Gewittern oder als schattiges Ruheplätzchen diente. Eine, für diese Gebäude typische Wandnische in den Sandsteinmauern ist noch heute, unten im jetzigen Weinkeller zu erkennen. Dort konnte man eine Kerze oder Petroleumlampe abstellen und es fand sich ein Platz für ein Vesper und ein Most - oder Weingefäß. Dieses Relikt ist auch ein Beweis, für die Einst viel weiter ausgedehnte Weinanbaufläche Uhlbachs. Während der Flurbereinigung in den 1960- er und 70-er Jahren sind viele dieser Kleindenkmäler verschwunden. Umso wertvoller einzustufen sind demnach die steinernen Reste der alten Weinbergkultur unten im Keller.

Aber nicht nur dieses Fundament und seine damit verbundene Geschichte sind im Gebäude zu erkennen, sondern man spürt schon vor Betreten des Gebäudes die Verbindung zum Wein. Der Kolorit des grünlich - umbra farbenen Keupermergels, welcher letzten Endes das Mysterium des hiesigen Weins verborgen hält, spiegelt sich in der Fassade und den jetzigen Bodenbelägen wider.

Das Oxidrot der Wandfarbe im Inneren hingegen, beinhaltet die selben roten Farbpigmente wie Sie sich auch im Rotwein während der Maischegärung aus den Beerenhäuten lösen.

unsere speisen

Einfach lecker: unsere schwäbischen Spezialitäten und Vesper à la carte.

unsere getränke

Collegium Wirtemberg-Weine aus Faß oder Flasche, Most und Schussenrieder Bier.

unsere tageskarte

Ein schwäbisches Highlight - jeden Tag. Entdecken Sie unsere Tageskarte.